Tennis am Wochenende kurz und knapp

Waldbröler Herren 40 gewinnen 6:3 in Siegburg.

Nach einem 4:2 nach den Einzelspielen, gaben die Waldbröler nur noch ein Doppel ab und holten die Punkte nach Waldbröl.

Marc Nossol, Helge Bertrams, Dirk Vollmer, Oliver Bollmann, Chris Seibel, Christopher Wirths holten die Punkte nach Waldbröl. 

Damen 30 schafften ein 3:3 gegen Gut Buschhof.

1:3 lagen die Waldbröler Damen nach den Einzelspielen zurück, maximal konnte noch der Ausgleich erreicht werden. Eine starke Mannschaftsleistung konnte das 3:3 für die Waldbrölerinnen zum Punktgewinn führen. 

Wedel Christina, Pflitsch Stephanie, Baltes Olena, Ovanezova Dimiitrinka

Herren 50 unterliegen dem TC Hoffnungsthal

Anders als erhofft, verloren die Herren 50 6:3 gegen die stark spielenden Hoffnungsthaler. 

Helge Bertrams, Frank Buchen, Wassili Ballach, Mike Becker, Christoph Seibel, Ludwig Langeder.

Herren 60 vor heimischem Publikum

gewinnen die Herren 60 gegen Lindlar mit 4:2

Bernd Bartnik, Guido Hahn, Robert Jautschus, Helmut Propach, Helle Klaus, Ralf Mortsiefer und Heinz Kurtseifer

default

Weitere Neuigkeiten

 Tus Waldbröl : Bayer Leverkusen 3:2 

Spitzenspiel Volleyball Landesliga, Tus Waldbröl vs. TVA Hürth Sa. 13.01.2024 um 13 Uhr Nutscheidhalle

Heimspiel am 18.11. um 13 Uhr – Nutscheidhalle -TuS 06 vs. SV Meckenheim